Werlhof-Institut Hannover - Prof.-Dr.-med.-Kai-Gutensohn

Prof. Dr. med. Kai Gutensohn

Beruflicher Werdegang

1989 Teilapprobation als Arzt (AiP)
1989 – 1990 Laborpraxis Dres. Fenner, Hamburg
1990 Promotion, Universität Hamburg
1990 – 1991 Innere Medizin, Onkologie / Hämatologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
1991 Approbation als Arzt
1992 – 1993 Laborpraxis Dres. Fenner, Hamburg
1993 – 2001 Transfusionsmedizin und Transplantationsimmunologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
1996 -1997 Klinische Chemie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
1997 – 1997 Mikrobiologie und Krankenhaushygiene, Allgemeines Krankenhaus Barmbek, Hamburg
1999 Facharzt für Transfusionsmedizin
2000 Habilitation, Universität Hamburg, Fachbereich Medizin
12–2000 Facharzt für Laboratoriumsmedizin
2001 Venia Legendi, Universität Hamburg, Fachbereich Medizin
2001 Abt. für Blutgerinnungsstörungen, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2002 – 2003 Bioscientia, Institut für Laboruntersuchungen GmbH, Ingelheim
2004 – 2005 Ärztliche Partnergesellschaft Göttingen
2005 Zusatzbezeichnung Hämostaseologie
2005 – 2009 stellacure GmbH, Hamburg
2005 – 2007 Endokrinologikum, Hamburg
2007 – 2012 genteq GmbH, Hamburg
2007 – 2013 Aesculabor Hamburg
2013 Qualifikation zum Hygienebeauftragten Arzt
2013 – 2017 LADR GmbH, Geesthacht
2014 Professur, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2017 – 2020 Aesculabor Hamburg GmbH, MVZ Medivision Altona, MVZ für Laboratoriumsmedizin und Humangenetik Hamburg GmbH; MVZ für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Genetik Hamburg GmbH;
2021 – 2022 Werlhof-Institut MVZ, Hannover
Seit 10-2022 Geschäftsführender Gesellschafter, Werlhof-Institut MVZ GmbH, Hannover

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Fachgesellschaften

BDT Berufsverband der Deutschen Hämostaseologen
DHG e.V. Deutsche Hämophiliegesellschaft
GTH e.V. Gesellschaft für Hämostase- und Thromboseforschung
IGLD e.V. Interdisziplinäre Gruppe für Labormedizin und Durchflusszytometrie
DGKL e.V. Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin
DGTI e.V. Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie
DGHO e.V. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie und „Arbeitsgruppe Labor“ der DGHO

Wissenschaft

Wissenschaftliche Preise Über 9 Preise, u.a. „International Högman Award“ und „Präventionspreis der Deutschen Herzhilfe e.V.“
Originalarbeiten Über 90 Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften als Erst- und Co-Autor
Bücher, Buchbeiträge Zwei wissenschaftliche Bücher und über 45 Buchbeiträge in medizinischen Fachbüchern
Promotionsarbeiten Betreuung von 15 Promotionsarbeiten